USP Unternehmensberatung - wir setzen Ihre Qualifikation ins rechte Licht - Erstellen qualifzierter Arbeitzeugnisse, Referenzschreiben und Bewerbungen

      
     ARBEITSZEUGNIS    REFERENZSCHREIBEN    BEWERBUNG    SERVICE Arbeitszeugnis    SERVICE Referenzschreiben    SERVICE Bewerbung     FORMULARE     REFERENZEN
                                                                             Partner     SITEMAP      AUTORIN      LEISTUNGEN / PREISE     KONTAKT     IMPRESSUM   AGBs    
    

USP-hochwertige Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Bewerbungsunterlagen erstellen

 

Arbeitszeugnis und Bewerbung

Arbeitszeugnis

Informationen

Muster

 Interim Manager /Projektleiter

Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis / Dienstzeugnis für Geschäftsführer und Vorstand

Zwischenzeugnis

Führungskräfte und Fachkräfte

Zeugnisse übersetzen

Angebot für Unternehmen

Ausbildungszeugnis

Service Arbeitszeugnis

Bewertungen

Tipps

Formulierungen und Formulierungshilfen

Informationen

Arbeitszeugnisse erstellen

Fehler erkennen

Beurteilungsschlüssel

Wie lang darf ein Zeugnis sein?

Test, Analyse, Prüfung

Arbeitszeugnis schreiben

Der Beurteilungsteil

lesen und interpretieren

Wertungen sprachlich umsetzen

Referenzschreiben für Selbstständige und Freiberufler

Referenzschreiben erstellen

Referenzschreiben englisch, französisch, italienisch

Empfehlungsschreiben

Arbeitszeugnisse und Referenzen

die erfolgreiche Bewerbung

Bewerbungen

Absagen verkraften

Bewerbungsberatung

Bewerbungen erstellen - lindbewerbung / Initiativbewerbung

Bewerbungen erstellen

Bewerbungen englisch, amerikanisch ..

Musterbewerbungen Download

Anzeigenanalyse

Vorstellungsgespräche führen

Beurteilung telefonischer Bewerbungen

Das Einstellungsinterview

Gesprächsführung

Phasen des Gesprächsverlaufs

Mögliche Taktiken

Auswertung des Vorstellungsgesprächs

Fehlerquellen

Tipps und Regeln

Fragen im Vorstellungsgespräch

Formulare

Partner

Personalservice

Kontakt

Impressum

AGBs

Referenzen

Leistungen und Preise

Sitemap

Autorin

 

               

     


    Arbeitszeugnis schreiben


    Arbeitszeugnis schreiben - das Wichtigste in KürzeEs gibt eine Reihe von Punkten, die beim Schreiben der Arbeitszeugnisse beachtet werden wollen. Die häufigsten, oft unbeabsichtigten Fehler führe ich nachstehend auf.

    Bitte vermeiden Sie:

    ein zu kurzes qualifiziertes Zeugnis (1 1/2 bis 2 DinA-4 Seiten sind völlig normal und ergeben sich allein schon durch die Aufgabenbeschreibung)

    Rechtschreibfehler, Verwendung von unternehmensinternen Abkürzungen im Zeugnis

    eine zu knappe Darstellung des Aufgabengebietes (bitte achten Sie auch auf die Reihenfolge: das Wichtigste wird im Zeugnis immer zuerst dargestellt)

    uneinheitliche sprachliche Darstellungen (z.B. beim Datum: mal 1.5.2005, mal 1. Mai 2005 oder auch bei der Aufzählung der Hauptaufgaben: mal Verantwortung für, mal Verantworten der)

    Passiva, wenn Sie gute qualifizierte Arbeitszeugnisse schreiben wollen.  (Nicht: “er wurde als .. eingesetzt” sondern: “er verantwortete .... “)

    das Herausstellen von irrelevanten Attributen wie z.B. Pünktlichkeit

    die überwiegende Verwendung von Standardformulierungen im Arbeitszeugnis

    veralterte oder negativ assoziierte Begriffe wie: Fräulein, Fleiß, Verhalten war “ohne Tadel” oder “frei von Beanstandungen”, “ordentlich” u.ä.m.

    Differenzen zwischen dem Ausstellungsdatum des Arbeitszeugnisses und dem Ausscheidedatum des Mitarbeiters (zur Vorbeugung von Missverständnissen)

    Verkürzung der Schlussformel (Dank + Bedauern + gute Wünsche sollten in einem guten Arbeitszeugnis immer vorhanden sein)


    Darüber hinaus sollten Sie beim Schreiben des Arbeitszeugnis noch berücksichtigen:

    alle Leistungsvariablen wie Leistungsbereitschaft,  Erfahrungen und Fachwissen, Weiterbildungen / Fortbildungsbereitschaft, Arbeitsstil, Arbeitserfolg und  Ergebnisse, herausragende Erfolge, Führungsverhalten

    die  - durch einen Absatz hervorgehobene - Gesamtbeurteilung und des weiteren die Nennung des Sozialverhaltens (intern und extern)

    die Nennung des Beendigungsgrundes (MA verlässt das Unternehmen aus eigenem Antrieb, Wegfall des Arbeitsplatzes durch betriebliche Umstrukturierungen etc.)

    die korrekte Unterzeichnung mit dem vollständigen Namen des Unterzeichners, seine unternehmensinterne Position und dem Datum

                                             


    weitere interessante Links:

    Bitte beachten Sie auch unsere ausgegliederten und zusätzlichen Informationen zur Erstellung von Arbeitszeugnissen Arbeitszeugnis schreiben und Manager Zeugnis

USP Unternehmensberatung Schwerpunkt Personal
Arbeitszeugnis und Bewerbung Sabine Gläser © 2014

Kontakt: usp@personalentwicklungsberatung.de

     

zentrale

Themen

Arbeitszeugnis erstellen  Arbeitszeugnis schreiben (lassen) 
Arbeitszeugnis Formu-lierungen   Arbeitszeugnis für Führungskräfte und Geschäftsführer   Service   Arbeitszeugnisse für Unternehmen und Firmen     Arbeitszeugnis entschlüss eln   Arbeitszeugnis verfassen   Arbeitszeugnis Profi Arbeitszeugnis Formulierungen  Arbeitszeugnis Geheimsprache  Geschäftsführer und Führungskräfte Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis prüfen Arbeitszeugnis     schreiben lassen  
Ausbildungszeugnis   Arbeitszeugnis Geschäftsführer    Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis übersetzen   Zwischenzeugnis   Arbeitszeugnis Interim Manager   Muster Arbeitszeugnis    Arbeitszeugnis übersetzen    Bewerbung erstellen       Referenzen und Referenzschreiben   Empfehlungsschreiben