USP Unternehmensberatung - wir setzen Ihre Qualifikation ins rechte Licht - Erstellen qualifzierter Arbeitzeugnisse, Referenzschreiben und Bewerbungen

      
     ARBEITSZEUGNIS    REFERENZSCHREIBEN    BEWERBUNG    SERVICE Arbeitszeugnis    SERVICE Referenzschreiben    SERVICE Bewerbung     FORMULARE     REFERENZEN
                                                                             Partner     SITEMAP      AUTORIN      LEISTUNGEN / PREISE     KONTAKT     IMPRESSUM   AGBs    
    

USP-hochwertige Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Bewerbungsunterlagen erstellen

 

Arbeitszeugnis und Bewerbung

Arbeitszeugnis

Informationen

Muster

 Interim Manager /Projektleiter

Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis / Dienstzeugnis für Geschäftsführer und Vorstand

Zwischenzeugnis

Führungskräfte und Fachkräfte

Zeugnisse übersetzen

Angebot für Unternehmen

Ausbildungszeugnis

Service Arbeitszeugnis

Bewertungen

Tipps

Formulierungen und Formulierungshilfen

Informationen

Arbeitszeugnisse erstellen

Fehler erkennen

Beurteilungsschlüssel

Wie lang darf ein Zeugnis sein?

Test, Analyse, Prüfung

Arbeitszeugnis schreiben

Der Beurteilungsteil

lesen und interpretieren

Wertungen sprachlich umsetzen

Referenzschreiben für Selbstständige und Freiberufler

Referenzschreiben erstellen

Referenzschreiben englisch, französisch, italienisch

Empfehlungsschreiben

Arbeitszeugnisse und Referenzen

die erfolgreiche Bewerbung

Bewerbungen

Absagen verkraften

Bewerbungsberatung

Bewerbungen erstellen - lindbewerbung / Initiativbewerbung

Bewerbungen erstellen

Bewerbungen englisch, amerikanisch ..

Musterbewerbungen Download

Anzeigenanalyse

Vorstellungsgespräche führen

Beurteilung telefonischer Bewerbungen

Das Einstellungsinterview

Gesprächsführung

Phasen des Gesprächsverlaufs

Mögliche Taktiken

Auswertung des Vorstellungsgesprächs

Fehlerquellen

Tipps und Regeln

Fragen im Vorstellungsgespräch

Formulare

Partner

Personalservice

Kontakt

Impressum

AGBs

Referenzen

Leistungen und Preise

Sitemap

Autorin

 

                   

     

     

    Arbeitszeugnis - Formulierungen und Formulierungshilfen


    eine passende Formulierung ist bei Arbeitszeugnissen ausgesprochen wichtig - zur effektiven Vermeidung von ungewollten MissverständnissenZusammengefasst sind folgende Verfahren für das Formulieren eines fachgerechten Arbeitszeugnis  üblich:

    Wichtige Aussagen weglassen:
    Es wird nur über das Verhältnis zu Kollegen und nicht auf das zu Vorgesetzten eingegangen, ein Teilbereich der Aufgaben werden in der  Leistungsbeurteilung nicht erwähnt, es fehlen allgemeine, unter Umständen wichtige Aussagen wie z.B. über Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß im Arbeitszeugnis (diese 3 gehören immer zusammen!)

    Indirekter Ausdruck:
    Indirekt und dennoch unverholen Sachverhalte auszudrücken, ist denkbar einfach: Falls der AN “keinerlei Anlaß zu Beanstandungen gegeben und alle Arbeiten weisungsgemäß erledig” hat, sagt diese Formulierung im Arbeitszeugnis indirekt aus, dass es dem AN an Eigeninitiative und Engagement gefehlt hat.

    Verkehrung  ins Negative:
    Eine an sich positive Eigenschaft wird so formuliert, dass ein negativer Beigeschmack bleibt. Ein AN, der sich “stets interessiert gezeigt” hat, war vielleicht interessiert, aber eher unmotiviert.

    Unpersönliche/passive Formulierungen:
    Durch passive Formulierungen in denen ein AN irgendwo “eingesetzt, vertraut gemacht oder mit Aufgaben betraut” wurde, wird die Weisungsgebundenheit und u.U. die Unselbstständigkeit eines AN im Arbeitszeugnis ausgedrückt.

    Gnadenlose Übertreibungen:
    Seit Jahren schon ist es üblich, Arbeitszeugnisse stets in Superlativen zu formulieren, um der Zufriedenheit mit einem AN Ausdruck zu  verleihen. Abweichungen von diesem Standard deuten auf eine gewisse Unzufriedenheit hin.

    Länge des Arbeitszeugnisses:
    Auch der Umfang und die Länge eines  qualifizierten Arbeitszeugnisses haben ihren Aussagewert: in der Regel steigen Umfang und Länge des Dokumentes proportional mit der Qualifikation und höheren Position des AN, mit der Dauer der Betriebszugehörigkeit sowie mit der Zufriedenheit des Arbeitgebers. Generell sollte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis nicht länger als 2 - 3 DinA4-Seiten lang und nicht kürzer als 1 Seite sein. Wird ein Arbeitszeugnis für eine Führungskraft auf knapp 1er Seite ausgestellt, dokumentieren dies Unzufriedenheit und u.U. sogar Missachtung.

    Standard oder Individuell
    Ein Standard - Arbeitszeugnis ist  leicht zu erkennen: es enthält nur standardisierte Formulierungen (siehe oben) und wenig wirklich Interessantes. Es dokumentiert deutlich das Desinteresse des Arbeitgebers und dadurch die Unwichtigkeit des AN im Betrieb. Völlig  anders wirkt hier ein individuelles Arbeitszeugnis: es enthält zwar auch die üblichen Standardaussagen, aber darüber hinaus beschreibt es die  persönlichen Stärken des AN in unverwechselbarer Form - Sie sehen  gleich: Hier hat sich jemand Mühe mit der Erstellung des Dokumentes gemacht, dieser MA ist dem Unternehmen lieb und wertvoll. Bei Referenzschreiben ist dieses Vorgehen Standard - warum nicht bei Arbeitszeugnissen?

    Ich empfehle in jedem Fall ein individuelles Arbeitszeugnis. Es hat einen hohen Aussagewert über Ihren Umgang mit Mitarbeitern und Sie haben die Möglichkeit, Schwachpunkte des AN differenziert dazustellen und in den richtigen Kontext zu stellen.

    >> mehr


Bitte beachten Sie auch unsere ausgegliederten und zusätzlichen Informationen zur Erstellung von Arbeitszeugnissen unter Arbeitszeugnis schreiben und Manager Zeugnis

 

Kontakt: usp@personalentwicklungsberatung.de

 

zentrale

Themen

Arbeitszeugnis erstellen  Arbeitszeugnis schreiben (lassen) 
Arbeitszeugnis Formu-lierungen   Arbeitszeugnis für Führungskräfte und Geschäftsführer   Service   Arbeitszeugnisse für Unternehmen und Firmen     Arbeitszeugnis entschlüss eln   Arbeitszeugnis verfassen   Arbeitszeugnis Profi Arbeitszeugnis Formulierungen  Arbeitszeugnis Geheimsprache  Geschäftsführer und Führungskräfte Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis prüfen Arbeitszeugnis     schreiben lassen  
Ausbildungszeugnis   Arbeitszeugnis Geschäftsführer    Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis übersetzen   Zwischenzeugnis   Arbeitszeugnis Interim Manager   Muster Arbeitszeugnis    Arbeitszeugnis übersetzen    Bewerbung erstellen       Referenzen und Referenzschreiben   Empfehlungsschreiben